BaselHead 2017

Männerachter des Regattaverbandes Ems-Jade-Weser nimmt am BaselHead teil

Am Samstag, 18.November 2017 trifft sich ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zur Langstrecken-Regatta auf dem Rhein in Basel. Der BaselHead ist die größte Achterregatta im deutschsprachigen Raum und ermöglicht mit einem internationalen Teilnehmerfeld vom 100 Achtern ein Kräftemessen mit den weltbesten Achterteams. Neben den National-Achtern aus den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien und Frankreich wird der frischgebackene Weltmeister und Vorjahressieger der „Deutschland-Achter“ am Start erwartet. 

Weiterhin dabei sind auch die stärksten deutschen Vereinsachter sowie viele starke Clubteams aus der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Schweden, Belgien, Italien, Ungarn und Tschechien.

Davon lassen sich die erfahrenen Ruderer des Regattaverbandes um die ehemaligen Nationalruderer Carl Reinke (U23-Weltmeister 2015) Marcus Elster (U19-Weltmeister 2015 und U19-Vizeweltmeister 2016) und Dirk Flessner (U19-WM-Bronze 2011) jedoch nicht zu stark beeindrucken. Bei ihrer Basel-Premiere wurde die Nord/West-Crew erwartungsgemäß im hinteren Bereich des Feldes einsortiert. „Wir holen uns den Spaß über viele spannende Fights“, sind sich alle im Boot einig.

Mannschaftsaufstellung: Auf Schlag Marcus Elster (ORV), Schlagübernahme Carl Reinke (DRC von 1884 Hannover), auf 6 Dirk Flessner (RV Argo Aurich), auf 5 Timm Wöltjen (ORV), auf 4 Christian Vennemann (ORV), auf 3 Maiko Remmers (RV Argo Aurich), auf 2 Lukas Raming (LRG), auf 1Konrad Thibaut (ORV), Steuerfrau Beatrice Lüße (ORV)

Auf Vollgas gepolt: Timm Wöltjen, Carl Reinke, Marcus Elster, Konrad Thibaut, Beatrice Lüße, Lukas Raming, Dirk Flessner, Maiko Remmers, Christian Vennemann, (v.l.n.r.)

474total visits,2visits today