Bronze für Lukas Raming bei den Deutschen Großbootmeisterschaften

Mit einem starken Auftritt präsentierte sich der Aachener Studenten-Achter mit Lukas Raming am Sonntag bei den Deutschen Großboot Meisterschaften in Brandenburg. In einem stark besetzten Feld gewannen sie die Bronze Medaille hinter dem Achter aus Frankfurt und einer Renngemeinschaft aus Baden- Würtemberg.

Siegerehrung, Platz drei für den Aachener Achter ( Lukas Raming, hintere Reihe rechts)

Schon am Samstag startete Lukas mit dem Aachenener Achter bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften über die 1000m – Strecke. Seit sieben Jahren in Folge war der Aachener Achter bei diesen Meisterschaften ungeschlagen. Leider konnten sie diese Serie nicht weiter ausbauen. Mehr als der zweite Platz hinter dem Achter aus Karlsruhe war nach einem mäßigen Rennen für den Aachener Achter an diesem Tag nicht zu erreichen.

Im Vordergrund der Aachener Achter mit Lukas Raming im Bug

Zum Abschluss der Regatta gab es noch die Möglichkeit einer Revanche gegen den Achter aus Karlsruhe. Das Rennen über die Distanz von 500m war sehr vom Kampf geprägt. Am Ende siegte der Achter mit Lukas Raming mit zwei Sekunden Vorsprung vor Karlsruhe in einer Zeit von 1:19 Min.

357total visits,1visits today